© BML/Alexander Haiden

ecoplus

Plattform f√ľr Green Transformation & Bio√∂konomie

Die ecoplus Plattform f√ľr Green Transformation & Bio√∂konomie hat das Ziel, Nieder√∂sterreich langfristig zur europ√§ischen Vorzeigeregion f√ľr Bio√∂konomie, gr√ľne Transformation und zirkul√§re Wirtschaft zu machen. Die Plattform fungiert als Informationsdrehscheibe, die erarbeitetes Know-how in die Breite f√ľhrt, und vernetzt die vielen Akteure, die bereits heute in Nieder√∂sterreich t√§tig sind. Im Rahmen von ¬†Forschungs- und Kooperationsprojekten sollen fehlende ‚ÄěPuzzlesteine‚Äú gezielt erforscht, entwickelt und erarbeitet werden.

Ein Aspekt einer umfassenden Bio√∂konomie ist der m√∂glichst breitfl√§chige Einsatz nachwachsender Rohstoffe ‚Äď nicht nur f√ľr die energetische, sondern auch f√ľr die stoffliche Nutzung. Wie in einer Erd√∂lraffinerie sollen in einer ‚ÄěBioraffinerie‚Äú ausgehend von land- und forstwirtschaftlichen Produkten und Reststoffen m√∂glichst weit gef√§cherte Transformationswege umgesetzt werden, die zu einer gro√üen Vielfalt an chemischen Verbindungen f√ľhren. Die ecoplus Plattform f√ľr Green Transformation & Bio√∂konomie hat sich zum Ziel gesetzt, das Konzept einer Bioraffinerie im Fl√§chenbundesland Nieder√∂sterreich zu verwirklichen. Auf diese Weise k√∂nnten nachwachsende Rohstoffe noch besser genutzt und die Wertsch√∂pfung in der Region gehalten werden. Die Projektverantwortung f√ľr ‚ÄěBioeconomy Austria‚Äú liegt im Rahmen der Plattform f√ľr Green Transformation & Bio√∂konomie bei ecoplus, der Wirtschaftsagentur des Landes Nieder√∂sterreich. Dabei √ľbernimmt die Plattform die gesamtheitliche Analyse der Innovationspotenziale der √∂sterreichischen Wirtschaft im Bereich der holzbasierten Bio√∂konomie. Damit wird die Basis f√ľr die Anbahnung von Kooperationsprojekten zwischen den Unternehmen bzw. FTI-Projekten zwischen Unternehmen und Wissenschaft innerhalb des Akteursnetzwerks geschaffen.

√úber das untenstehende Formular k√∂nnen Sie direkt mit Fabian Huber von der ecoplus Plattform f√ľr Green Transformation & Bio√∂konomie in Kontakt treten.

Zur Website Kontaktieren











    AKTUELLE BEITR√ĄGE

    Textilien & Kreislaufwirtschaft

    Textilien & Kreislaufwirtschaft

    Cradle-to Cradle Plattform f√ľr Textilien

    © Pexels/Karolina Ostrzolek
    Textilien & Kreislaufwirtschaft
    Cradle-to Cradle Plattform f√ľr Textilien

    Start des Netzwerkaufbaus

    Start des Netzwerkaufbaus

    Bund startet österreichweites Bioökonomie-Netzwerk.

    © BML/Alexander Haiden
    Start des Netzwerkaufbaus
    Bund startet österreichweites Bioökonomie-Netzwerk.

    Design for Disassembly

    Design for Disassembly

    Regionaler Workshop am Beispiel des Holz- und Holz-Hybridbaus am 31.05.2022

    © Pexels/Fauxels
    Design for Disassembly
    Regionaler Workshop am Beispiel des Holz- und Holz-Hybridbaus am 31.05.2022