© BML/Alexander Haiden

√Ėsterreichische Energieagentur

Die √Ėsterreichische Energieagentur bringt ihr umfangreiches Wissen und ihre Erfahrung aus jahrelanger Projektarbeit zum Thema Bio√∂konomie ein. Zentral ist dabei die Klimaschutzinitiative ‚Äěklimaaktiv‚Äú des Bundesministeriums f√ľr Klimaschutz (BMK). Im Rahmen des klimaaktiv-Programms ‚ÄěBio√∂konomie‚Äú wurden bereits wesentliche Vorarbeiten gemacht, auf denen das Netzwerk aufbaut. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Quantifizierung der Bio√∂konomie in √Ėsterreich. Die √Ėsterreichische Energieagentur erstellt allj√§hrlich Flussbilder zur stofflichen und energetischen Verwendung von Holz im √∂sterreichischen Markt, hat eine umfassende Netzwerkanalyse der Bio√∂konomie durchgef√ľhrt und erarbeitet wichtige Zahlen, Daten und Fakten, um die Bio√∂konomie zu quantifizieren. Zudem hat klimaaktiv Bio√∂konomie intensiv an der Erarbeitung der √Ėsterreichischen Bio√∂konomie-Strategie, des Aktionsplans sowie der Leuchtt√ľrme der Bio√∂konomie in √Ėsterreich mitgearbeitet.

Im Rahmen von klimaaktiv unterst√ľtzt die √Ėsterreichische Energieagentur Bioeconomy Austria u. a. mit Analysen zur Vernetzung von Marktakteuren, mit Know-how zur Untersuchung von Rohstofffl√ľssen, beim Aufbau der Kommunikations- und Kooperationsplattform sowie mit gemeinsamen Kooperations- und Vernetzungs-Veranstaltungen.

√úber das untenstehende Formular k√∂nnen Sie direkt mit Lorenz Strimitzer von der √Ėsterreichischen Energieagentur in Kontakt treten.

Zur Website Kontaktieren











    AKTUELLE BEITR√ĄGE

    Neues von Klimaaktiv: Bioökonomie

    Neues von Klimaaktiv: Bioökonomie

    Since 2015, the klimaaktiv program has been creating content around the topics of the bioeconomy

    © AEA / Shruti Athavale

    Start des Netzwerkaufbaus

    Start des Netzwerkaufbaus

    Bund startet österreichweites Bioökonomie-Netzwerk.

    © BML/Alexander Haiden
    Start des Netzwerkaufbaus
    Bund startet österreichweites Bioökonomie-Netzwerk.