┬ę BML/Alexander Haiden

Innovation Salzburg

Innovation Salzburg ist die Innovations- und Standortagentur f├╝r Salzburg. Als erster Ansprechpartner f├╝r unsere regionalen Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen entwickeln wir den Wirtschafts-, Forschungs-, Technologie- und Innovationsstandort Salzburg weiter, indem wir regional, ├╝berregional und international vernetzen und zusammenarbeiten.

Auf dem Themengebiet der Bio├Âkonomie setzen wir auf unsere langj├Ąhrigen Aktivit├Ąten in den Bereichen alpines Bauen, Konstruktionswerkstoffe aus nachwachsenden bzw. biogenen Materialien (smart materials), nachhaltige Beschaffung, Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft. Die zu diesen Themen bestehenden regionalen Hubs werden als ÔÇ×IdeenwerkstattÔÇť f├╝r Innovationen entlang der kompletten Wertsch├Âpfungskette von holzbasierten Systemen sowohl bei stofflichen als auch bei energetischen Fragestellungen genutzt. F├╝r den geplanten Wissenstransfer zu Unternehmen soll insbesondere die reale Situation der ├Âsterreichischen Klein- und Mittelbetriebe ber├╝cksichtigt werden, wof├╝r im Bundesland Salzburg aufgrund der gegebenen Unternehmensstruktur (viele KMUs) die entsprechende Expertise vorhanden ist. Ziel ist es, einerseits die notwendigen Erfordernisse zu erfassen, andererseits geeignete Formen der Wissensaufbereitung und ├ťberf├╝hrung in die Praxis zu entwickeln, um Unternehmen von high-tech bis low-tech Anwendungen zu erreichen. F├╝r die ├ťberpr├╝fung werden Best Practice-Beispiele angestrebt, die neben den Technologie- und Innovationspotenzialen auch Ma├čnahmen hinsichtlich geeigneter Arbeitnehmerqualifikation bzw. Aus- und Weiterbildung ber├╝cksichtigen sollen.

├ťber das untenstehende Formular k├Ânnen Sie direkt mit Werner Balika von Innovation Salzburg in Kontakt treten.

Zur Website Kontaktieren











    AKTUELLE BEITRÄGE

    Einladung f├╝r Unternehmen

    Einladung f├╝r Unternehmen

    Regionale Bedarfsanalyse zu Bio├Âkonomie im Rahmen von Bioeconomy Austria

    ┬ę Pixabay / StartupStockPhotos
    Regionale Bedarfsanalyse zu Bio├Âkonomie

    Bioeconomy Austria goes to Bavaria

    Bioeconomy Austria goes to Bavaria

    Bericht ├╝ber das 11. Landshuter Leichtbau Colloquium in Bayern

    ┬ę Innovation Salzburg
    Bericht ├╝ber das 11. Landshuter Leichtbau Colloquium in Bayern

    1. Internationales Wood BioEconomy-Forum

    1. Internationales Wood BioEconomy-Forum

    Bioeconomy Austria berichtet vom ersten Forum an der Technischen Hochschule in Rosenheim.

    ┬ę Business Upper Austria
    Status Quo und Perspektiven f├╝r die Zukunft