The Bioeconomy:
circular by nature

News

Bioökonomie-FTI-Strategie: Dialogforen 2016

Die interministerielle FTI Arbeitsgruppe Klimawandel und Ressourcenknappheit möchte im Rahmen von Dialogforen gemeinsam mit relevanten Stakeholdern einen Maßnahmen- und Umsetzungsplan für den Forschungs-, Innovations- und Technologiebereich...

read more

15. Burgenländischer Forsttag

Dienstag, 22. November 2016 Beginn 10:00 Uhr Kulturzentrum Güssing Schulstraße 6 7540 Güssing Einladung zum 15. Burgenländischen Forsttag 10.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung DI Klaus Peter Friedl, Obmann Bgld. Waldverband DI Lois Berger, Obma...

read more

Third and final Workshop on a Bioeconomy RTI Strategy for the Danube Region

The pilot action of the Danube‐INCO.NET aims at supporting the development of a bioeconomy RTI‐strategy for the Danube Region. The activities include the discussion of current activities, the presentation of an R&I agenda and the identi...

read more

Patentrezept Bioökonomie – Lösung für nachwachsenden Aufschwung oder leeres Versprechen?

Patentrezept Bioökonomie – Lösung für nachwachsenden Aufschwung oder leeres Versprechen? 6. Oktober 2016 im Messe Congress Graz, Messeplatz 1, 8010 Graz, 9 bis 17 Uhr Als Antwort auf gesellschaftliche, ökologische und ökonomische Hera...

read more

Neue Biobasierte Produkt-Datenbank für öffentliche Beschaffung online

From November 2013 to October 2016, the EU project Open-Bio investigated how markets could be opened for bio-based products through standardization, labelling and procurement. As one main result informed by customer needs and demands, the p...

read more

2. Workshop on a Bioeconomy RTI Strategy for the Danube Region

Background: The pilot action of the Danube‐INCO.NET aims at supporting the development of a bioeconomy RTI‐strategy for the Danube Region. The activities include the discussion of current activities, the presentation of an R&I agenda an...

read more

Workshop on a Bioeconomy RTI Strategy for the Danube Region

The workshop is the first out of three within the pilot action „Towards a Danube Bioeconomy RTI Strategy for appropriate regional added value chains“. The Danube Region stretches from the Black Forest to the Black Sea and is hom...

read more

Wintertagung 2016: Größte Land- und Forstwirtschaftsfachtagung Österreichs

Das Generalthema „Billig gibt’s nicht. Irgendwer zahlt immer (drauf)!“ eröffnet ein breites Diskussionsfeld und soll herausarbeiten, auf welchen Märkten die österreichischen Bäuerinnen und Bauern zukünftig erfolgreich sein könne...

read more

Mitteilungsblatt Biobased Future Nr. 5/Jänner 2016

Das Mitteilungsblatt „Biobased Future“ informiert über bestehende Möglichkeiten im Bioökonomiebereich und gibt einen Überblick über aktuelle Entwicklungen sowie heimische Forschungsaktivitäten auf diesem Gebiet. Zukünftige bioba...

read more

Alpbach Forum 2015 – Egebnisse der Breakout Session: Bioeconomy in Action

Bioeconomy in Action: Nationale Bioökonomie-Strategien im Vergleich   Treibhausgasemissionen, die wachsende Weltbevölkerung und ihre Versorgung mit Nahrung, Umweltverschmutzung, der Klimawandel sowie die fortschreitende Ressourcenkonkurrenz...

read more

Jänner 2016: Neue Richtlinie VDI 6310 zur Klassifikation und Nachhaltigkeitsbewertung von Bioraffinerien

VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences Der Trend zur Biomassenutzung für die Energie- und Rohstoffversorgung hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Das Technologiekonzept „Bioraffinerie“ verspricht eine besonders re...

read more

Jänner 2016: Fahrradhelm aus dem Wald

Schwedischen Forschern ist es gelungen einen Fahrradhelm zu konstruieren, der vollständig aus nachwachsenden Rohstoffen besteht und dieselbe Sicherheit bietet wie herkömmliche Produkte. Alle fossilen Bestandteile wurden durch nachwachsende ...

read more

November 24-25, 2015: Bioeconomy Austria beim Global Bioeconomy Summit in Berlin

Beim Global Bioeconomy Summit in Berlin (24.-25.11.2015) vertrat das Ökosoziale Forum die Initiative Bioeconomy Austria und präsentierte in der Poster Session die österreichischen Aktivitäten. Darüber hinaus wurden Kontakte insbesondere mit...

read more

September 9-11, 2015: Bioeconomy Austria beim International Symposium on Wood, Fiber and Pulping Chemistry

Das 18. International Symposium on Wood, Fiber and Pulping Chemistry (18th ISWFPC) wurde vom Department für Chemie, Abteilung für Chemie Nachwachsender Rohstoffe der BOKU veranstaltet. Zum ersten Mal fand eine der renommiertesten Konferenze...

read more

Alpbach Forum 2015: Ergebnisse der Breakout Session: Bioeconomy in Action

Bioeconomy in Action: Nationale Bioökonomie-Strategien im Vergleich   Treibhausgasemissionen, die wachsende Weltbevölkerung und ihre Versorgung mit Nahrung, Umweltverschmutzung, der Klimawandel sowie die fortschreitende Ressourcenkonkurrenz...

read more

August 28, 2015: Bioeconomy in Action beim Europäischen Forum Alpbach 2015

Bioeconomy Austria organisierte bei den Technologiegesprächen des Europäischen Forum Alpbach eine international bestückte Break Out Session zum Thema Bioökonomie. Neben Referenten aus Finnland oder Deutschland kamen auch hochkarätige Vertre...

read more

Global Bioeconomy Summit – 25 to 26 November 2015 – Berlin, Germany

Food security, sustainable development, economic growth and the conservation of scarce natural resources – the promises of bioeconomy are manifold. The Global Bioeconomy Summit is the first community building platform to discuss bioeconomy ...

read more

Martin Weigl - BIOS Science Austria; ÖVAF
 
Silbergasse 30/3
1190 Wien
+43-1-47654 - 99031
weigl.oevaf@boku.ac.at

Newsletter